Tankdeckel geht nicht auf

  • Ich hab den Deckel immer ein Stück nach unten geschoben, damit er auf klappt.

    Am Ende war es mir zu blöd und ich hab die obere Deckel Kante etwas abgeschliffen, sieht man kaum, funktioniert aber

  • Beim alten Modell habe ich das auch, liegt definitiv bei mir am nicht Seilzug. Der Deckel ist einfach labil und verzieht sich.

    Man kann den in Grenzen biegen, dann funktioniert wieder eine Weile. Die Lösung mit einem kleinen (dezenten) Knopf ist interessant.

    wenn ich einen Formschönen Knopf gefunden habe werde ich das hier vorstellen. Ich bevorzuge allerdings eine Klebelösung.

  • Ich hab hier im Forum Mal einen Empi gesehen, der einfach eine kleine Lasche dran gemacht hat. Das wäre evtl sogar eine bessere Lösung als ein Knopf

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Flocky () aus folgendem Grund: Tablet hat aus Empi Empire gemacht

  • Schicke Dir das Bild selbst per email - so kriegt man Bilder ratzfatz verkleinert ;) Outlook und mobile email-Systeme (z.B. Apple) fragen vor Versand wie groß man es denn gerne hätte...

  • Ich stand gestern an der Tanke und bin ohne zu tanken wieder nach Hause...


    MP3 aus 2018 - Tankdeckel öffnet nicht.

    Ich hatte kein Werkzeug dabei und am Zündschloss noch mehr Kraft aufwenden wollte ich nicht, sonst hätte ich den Schlüssel zerlegt.


    Bin dann meine Tour mit der BMW gefahren und habe im Forum gesucht.

    Iat der Spatel-Trick auch beim 2018er Modell anwendbar?


    PoWder

  • Versuch mal den Schlüssel zu drehen und dann mit dem Fingernagel den Deckel aufzuziehen. Das hat bei meinem alten 400er auch immer funktioniert.

    Ich denke das das System nicht groß verändert wurde.

    Buddi

  • Die Drehung des Schlüssel hilft kein Stück weiter.


    Ich habe heute morgen mit einer Spachtel und dann einem Schraubendreher ein wenig "herumgestochert". Das Fach geht auf und es ist auch reproduzierbar.

    (Für alle die es interessiert: Auf dem Roller sitzend die Tankklappe unten rechts vorsichtig aufhebeln. Durch die "Verbiegung" springt der Zapfen - der unten in der Mitte sitzt auf.)


    Ich habe dann versucht dem Zapfen mit der Hand zu helfen, wenn ich am Schloss drehe - da bewegt sich nix.


    Ich denke mal die Seilzugverbindung (?) zwischen Schloss und Zapfen ist irgendwo verklebt/verdreckt).

    Ich habe am 17.07. das letzte Mal getankt - vielleicht ist der Roller einfach nur böse auf mich, dass nicht mehr wöchentlich getankt wird. *LACH*


    Ich kann jetzt erstmal tanken, allerdings ist dieser "Stocher-Methode" kein Dauerzustand, dann sieht das Plastik bald nicht mehr wirklich schick aus.


    An welcher Stelle könnte ich der Seilzugverbindung (wenn es eine solche ist!) an den Kragen?


    Danke.

    PoWder