Beiträge von old_wizard

    Moin,


    Nochmal kurz zu dem Treffpunkt Coffee to Fly: ab 01.04.20 kann man dies ohnehin mit Kraftstoffbetriebenen Fahrzeugen nicht mehr anfahren. Wg. der Anwohnerbeschwerden ist ist der Weg in die Kurve probehalber ein halbes Jahr gesperrt. Insofern ist dies erstmal so ziemlich die letzte Chance sich da zu Treffen.


    Da die Mühlen der Behörden nicht gerade schnell mahlen, kann man sich also gut vorstellen, wie lange das schon so geht.

    Mir tun die Anwohner echt Leid.. und haben mein vollstes Verständnis für Ihre Situation.


    Es ist nicht nur der Verkehr,das Parken sondern auch das Posen mit den Fahrzeugen.. egal ob 2,3,4-Rad.


    Hoffe die Stadt findet eine bessere Lösung als Sperrung, denn das CtF möchte ja auch weiter Leben. !!!

    Moin,


    und werde die Geschichte mit den LKL s mal mit Hilfe der Anleitung selbst probieren


    Dir muss nur klar sein, das du für diese Arbeit ein Spezial-Werkzeug brauchst.

    Musst dues kaufen, kostet es mal eben ca 80-90€ und die Schraube mit dem Abschmiernippel muss auch vorhanden sein.


    Wir sehen uns ja vielleicht am 01.03.20 beim Treffen, kann können wir mal drüber schnacken.

    Moin,


    Habe gerade mal mit Denis telefoniert, da er ja das Treffen angeleiert hat..

    Er schaut mal.. ob es vielleicht eine Alternative gibt.

    Da aber diverse Mp3-Fahrer eine weite Anreise haben, was ich nicht so auf dem Schirm hatte.. wird es vermutlich

    schwer werden, auf die Schnelle eine Ausweichmöglichkeit zu finden.


    Der Lühe-Anleger ist zwar schön, liegt aber auf der falschen Elbeseite und würde weitere 50km Anfahrt für Einige bedeuten..

    Kommt somit nicht in Frage..


    Ich weiss auch nicht, wie stark "Coffee to Fly" im März schon angefahren wird.. da die Reportage so aus den Sommermonaten stammte

    und zu dieser Zeit, steppte da der Bär.


    Kann also gut sein, das am 01.03.20 alles noch in einem vertretbaren Rahmen ist und meine Bedenken diesbezüglich nicht zutreffen.

    Moin,


    Habe einige Berichte gesehen zum Thema "Coffee to Fly"..


    Die Anwohner haben unter dem hohen Ansturm zu Leiden und werden nicht gefragt ob sie das wollen oder nicht.

    Es gibt doch bestimmt noch andere Plätze an denen man sich treffen kann.


    zB Lühe Anleger..


    Sollte es bei dem Treffpunkt bleiben, werde ich den Tag anders verbringen. Sorry

    Moin,


    Das ist recht einfach hinzubekommen. Stelle dich links neben deinen Roller und neige ihn nach links.


    Dann blockierst du dein RL und anschließend, stellst du deine MP3 auf den Hauptständer.


    Und schon steht das linke bzw rechte Rad in der Luft.. je nachdem, in welche Richtung du die MP3 geneigt hast.

    Moin,


    Schön das es geholfen hat, es kann aber sein, das der alte Zustand wieder zurück kommt.


    Bei der Vespa GTS300 HPE, wurde das Brems-System nachträglich umgerüstet, da es hier auch zu weichen Bremspunkten gekommen ist.

    Da Entlüften und stehen lassen mit gezogenen Bremshebeln, nur temporär zum Erfolg geführt hat.


    Aber bei der MP3 HPE gab es das Problem bisher nicht.


    Daher gehe auch davon aus, das deine MP3 ab Werk, noch nicht komplett entlüftet war.

    Das hätte eigentlich der Händler merken sollen.

    Ist natürlich kein Aushängeschild für diese Werkstatt, da man mit so einer lapidaren Aussage abgespeist worden ist.


    Wir sind halt nur Menschen und Menschen sind nicht Fehlerfrei

    Moin,


    Da kann man nicht meckern, da die Düse alleine schon bei Piaggio 150€ kosten kann.

    Mit Fehlersuche, Auslesen und Update der RL-ECU, sowie das ersetzen der Düse, da ist alles im Kostenrahmen.


    Die Düse besteht aus 2 Teilen und es wird nur der untere Teil, nämlich die Düse selber benötigt.


    Der obere Teil ist ein Plastikstück, an dem die Benzinschläuche angeschlossen werden.

    Bei Piaggio gibt es nur beide Teile zusammen..


    Im Netz findet man aber auch nur die Düse selber .. kommt aus Italien und kostet dann 58€ + 25€ Versand.

    Leider kann man da nicht wissen, ob es sich um günstige China-Imitate handelt.


    Direkt in China kaufen liegt sie bei 25$ + Versand..


    Aber da kauft man schnell 2x, weil man Schrott bekommen hat.


    Bei deinem Freundlich bist du auf der sicheren Seite und hast Gewährleistung auf Material und Arbeit.

    Moin,


    Das ist eine gute Vorgehensweise.

    Normalerweise nimmt man für die MP3 400 17Gr Pulley´s, da du aber auf Beschleunigung stehst, nimm lieber 16gr.


    Die Franzosen fahren viel Stadtverkehr und brauchen keine Endgeschwindigkeit. Sie nutzen 14 oder 15gr Pulley´s..

    Das hat natürlich einen höheren Verbrauch zur Folge.


    Einkuppeldrehzahl liegt bei mir, zwischen 4500-4900 Umdrehungen, je nach Temperatur des Antriebes.

    Damit kann ich gut leben, wenn man aber höhere Drehzahlen wünscht, sollte man eine Polini-HitClutch neben,

    da hier keine Federn zu tauschen sind, sondern die Federstärke mit Schlüssel einstellbar ist.

    Wurde hier im Forum bereits ausgiebig diskutiert.. einfach mal die Suchfunktion bemühen.

    Moin,


    Nutzung und Tücken des RL-Systems und deren Auswirkungen, (Gasannahme gesperrt, Sitzbank-Kontakt)

    Handbremse.. zB das diese nicht elektronisch überwacht wird, genauso wie der Hauptständer.

    Mögliche Fehlermeldungen und deren Bedeutung. ( im gewissen Rahmen)


    ABS / ASR Nutzung, sowie Kalibrierungen,


    Starten nur möglich, wenn der Gashahn in Leerlauf-Position ist.

    ECO-Modus und was das bedeutet ( RidebyWire )


    Fall-Sensor, Kill-Schalter, Wegfahrsperre,

    Programmieren von weiteren Schlüssel oder löschen der selbigen,

    Handhabung der MP3 im Allgemeinen..


    usw...

    Moin,


    Schön zu hören, das deine MP3 wieder läuft.. hoffe, das sich die Kosten im Rahmen gehalten haben. :DaumenH:


    Ich habe eine X8 250 mit dem selben Motor wie bei deiner MP3 und hatte auch Probleme mit dem Motorlauf..

    Sprang zwar sofort an, hatte dann aber keinen richtigen Leerlauf und sie nahm das Gas nicht so richtig an.


    Auch hier stellte sich schlußendlich raus, das die Einspritzdüse defekt war.


    Aber wie du siehst, können viele Faktoren zu diesen Symptomen führen und aus der Ferne ist eine Fehlerfindung

    nicht einfach und es sind meist nur Mutmaßungen.


    Wenn man den Roller vor sich hat, kann man systematisch vorgehen und den Fehler immer weiter einkreisen.

    Hilfreich, ist es auch, wenn man diverse Werkzeuge zur Verfügung hat, wie


    Diagnose-Tester, Benzindruck-Tester, Multimeter, ggf eine Oszilloskop, technische Unterlagen,


    Daher ist es manchmal besser, den Freundlich aufzusuchen, als selber zu versuchen, den Fehler zu finden, vor allem,

    wenn Einem die Werkzeuge nicht zur Verfügung stehen.

    Moin,


    Jepp, habe ich, denn ich hatte starkes Rupfen beim Anfahren und mußte mich deswegen mit einem Antrieb beschäftigen.


    Bei mir lag das Rupfen nicht an der Variomatik, sondern an der Fliehkraftkupplung.


    Ich habe von einem Freund, testweise eine Polini-Kupplung bekommen und habe diese mit einer

    weißen Gegendruckfeder von Malossi + 16gr Pulley´in meine MP3 verbaut.


    Das Ruckeln ist merklich weniger geworden und die Beschleunigung hat sich angenehm verbessert.

    Aber noch kurzer Zeit kam das Ruckeln wieder und das leider noch, stärker als vorher.


    Da die Kupplungsglocke das Einzige war, was ich noch nicht erneuert hatte und keine Gebrauchte zur Verfügung stand,

    hätte ich Wohl oder Übel, eine Neue kaufen müssen.


    Die sollte mal eben 100€ kosten, aber Glücklicherweise konnte ich eine komplette Kupplungseinheit von Malossi, zu einem

    Schnäppchenpreis ergattern.


    Diese habe ich dann verbaut und im gleichem Atemzug , die Gegendruckfeder wieder durch die Originale ersetzt.


    Der Start aus dem Stand ist Super und das Ganze, mit einem butterweichen Anfahren.

    Leider mußte ich feststellen, das die Beschleunigung bei 40, 60, 80 etc merklich schlechter geworden ist.

    Es gab immer eine Gedenksekunde bevor die MP3 beschleunigte.


    Also, habe ich Kupplung erneut zerlegt und die weiße Gegendruckfeder wieder verbaut.

    Jetzt hatte ich wieder meine gute Beschleunigung in allen Geschwindigkeitsbereichen und kein Ruckeln mehr.



    ..... Frage mich ob es Sinn macht eine härtere Gegendruckfeder einzubauen, um beim Start mehr Drehzahl zur Verfügung zu haben.


    Wenn du mehr Anfahr-Drehzahl haben möchtest, wären härtere Kupplung-Federn, die bessere Wahl.


    Schade, das wir Beide, nicht um die Ecke wohnen, sonst hättest du mein Setup mal testen können.


    Dies sieht wie folgt aus.


    Original Variomatik mit 16 gr Pulley´s und Gleitstücken.

    Kupplung + Glocke + weiße Gegendruckfeder von Malossi.

    Antriebsriemen von Dayco

    Dazu mein Gewicht jenseits der 100kg

    Moin,


    Die ML leuchte immer wenn der Motor noch nicht läuft...

    Wenn du Glück hast, ist es nur ein kleiner Fehler..

    Zündkerze defekt, Kerzenstecker runter vibriert, Kill-Schalter mit Kontaktprobleme.


    Wenn du die Zündung anmachst, wird für ca 5 Sek die Benzinpumpe eingeschaltet, damit Benzindruck aufgebaut wird.

    Die Pumpe wird über eine Arbeitsstromrelais angesteuert, das gerne mal kaputt geht.

    Solltest du also beim Zündung einschalten ,das surren der Benzinpumpe nicht hören.. könnte das der Fehler sein.


    Es gibt also einiges was, du selber testen kannst..


    Ansonsten wird dein Freundlicher deine MP3 wieder flott machen.

    Moin,


    :Hi: und Herzlich Willkommen hier im MP3-Forum :dreifi:


    Das ist alles ein bisschen wage mit deiner Schilderung.. Hellsehen gehört leider nicht zu unseren Fähigkeiten.


    Zu wenig Input, für fundierten Output ;)


    Das die ML angegangen ist, kann an vielen Dingen liegen.

    Fragen:

    Konntest du den Motor wieder Starten und er ist lediglich nicht angesprungen.

    Anlasser drehte überhaupt nicht mehr.

    Batterie leer ?

    Gibt/Gab es unnormale Geräusche ..

    Killschalter/ Notausschalter