Beiträge von dvmatze

    Im Frühjahr beginnt die Saison mit t24HoH (Termin ist hier im Forum)

    Dann das Treffen der 2 und 3 Rad Freunde in Bayern.

    Zwischendurch gibt es auf jeden Fall die ein-oder andere Ausfahrt bzw. Treffen mit Freunden.


    Da geb ich mal ein Tipp: Es empfiehlt sich an den Treffen und Ausfahrten hier im Forum teilzunehmen. Dadurch kann man seinen Freundeskreis extrem erweitern und wenn man sich erst einmal kennt, dann dann sind Entfernungen kein Problem.

    Auf der Erzgebirge bzw. Kärnten-Tour haben wir wieder neue Freunde kennengelernt, wo es lohnt sich demnächst mal zu besuchen oder zu ihnen einen Abstecher zu planen.


    Ich war letzte Woche mit meiner Frau im Urlaub mit dem Auto in Österreich unterwegs und nur um meinem Bruder im Geiste zu überraschen und meine Freundschaft mit den Berliner Mädels und Jungens aufzufrischen, haben wir einen Schlenker von knapp 800km nach Berlin zum Stammtisch gemacht. War anstrengend, aber es hat sich gelohnt.

    ...

    Manchmal bin ich mir auch nicht so sicher ob man (n) wirklich alles mithören muss! 8o

    Aber wie bei Allem, jeder wie er mag und kann!

    ...

    Ach so, wenn wir mit mehreren Maschinen und mit Interkomverbindung im Flügelmann-Modus unterwegs sind, dann ist es hilfreich, wenn der Vorfahrer eine Einschätzung abgibt, ob eine Kreuzung frei ist und wie breit die Straße und deren weitere Führung ist.


    Das machen die, die sich untereinander vertrauen, um an einer Kreuzung nicht alles einzeln checken zu müssen. Hier reicht die Ansage kurz zuvor und ein kurzer prüfender Blick auf unmittelbare Gefahren und dann nach Ansage der Umgebung los.

    Das mag bestimmt nicht jeder, aber wir konnten dadurch schon einige Gefahrenstellen in Folge der Abbiegung besser meistern.

    Überreden ist die eine Sache, sponsern wäre noch besser! ;)8o  Matze

    ...

    Ralle, frag deine Frau - bis Weihnachten dauert es nicht mehr lange. Das 30k mit HD Lautsprechern soll wirklich gut sein. Zudem bietet es glasklaren Ton bis zu mehreren 1000 mtr. Abstand untereinander. Wäre toll wenn wir im Frühjahr alle miteinander quatschen könnten.


    ich habe gelesen das es beim 20s Evo 2 Bluetooth Module sind und beim 30er nur ein verbaute was dem 20er mehr Möglichkeiten des Paralell hörens ermöglicht. Die 30er und 50er Version ist da mehr auf Gruppenkommunikation ausgelegt. Ich hoffe ich liege damit richtig.

    ...

    Das kann sein und ich kann dir bestätigen, dass die Bluetooth-Verbindungen am zickigsten sind. Mit 2 Teilnehmern und ohne Musik mag noch alles soweit ok sein. Mit drei wird es dagegen schon schlechter. Laienhaft würde ich sagen die Bandbreite von Bluetooth wird auf die Teilnehmerkanäle aufgeteilt - d.h. alle Kommunikation wird von der Qualität her schlechter. Ein Interkom zickt zudem schon mal mit Störgeräuschen und muss ab und zu aus und eingeschaltet werden. Und je mehr Bluetooth-Teilnehmer hinzukommen, desto schlimmer wird das beschriebene verhalten, bis zur Obergrenze der Anzahl von Teilnehmern. Weitere werden dann nicht zugelassen.


    Mein Nutzungsprofil für das Interkom ist, wenn ich alleine bin, dann höre ich gerne Musik. Wenn ich mit meiner Frau unterwegs bin, dann gerne leise Musikuntermalung und genieße das Gespräch mit meiner Frau.

    Wenn unsere Freunde dazukommen, dann ist kein Platz für Musik - dann wird gequasselt.

    Diese Frage kann ich dir leider nicht beantworten, Cinquecento_EmPi. Dafür kenn ich die einzelnen Sena Headsets nicht genau genug, um Kabel- und Steckerunterschiede zu differenzieren.

    Ich habe mir aber nach einigen Genarationen von N-Com Systemen als Helmeinbau, mich für ein Sena Anbau Intercom entschieden.

    Und weil ich über die Jahre zuvor nicht nur zweimal N-Coms gekauft hatte, sondern x-mal, habe ich mich 2019 für das neueste und "beste" Intercom vom Sena entschieden - als Partnerversion - d.h. 2 Heasets in einer Box mit 2x Zubehör.


    Dadurch, dass das Interkom Group- bzw. OpenMesh hat, verbinde ich mich darüber mit meiner Frau und kann zum glasklaren Ton noch Musik in Superqualität parallel dazu hören. Die Musik höre nur ich. Sobald ich dann unsere Freunde per Bluetooth-Interkom ankoppele, dann geht das mit der parallelen Musik leider nicht mehr.


    Ich will damit sagen, dass man sich eher für ein Interkom entscheiden sollte, dass möglichst getrennte Übertragungswege für die einzelnen Disziplinen bereit stellt. Es gibt auch ein Partnerset des 30k mit HD Lautsprechern - vielleicht ist j das was für dich.


    Ich jedenfalls werde meine Freunde mit denen ich im Interkom zusammen abhänge dazu überreden, beim nächsten Helmkauf auch ein Interkom mit OpenMesh anzuschaffen, stimmt doch PoWder;) ?

    Elektrisch haben Mikrophon und Lautsprecher je 2 Drähte. Aber Lautsprecher haben z.B. unterschiedliche Impedanzen und Mikrophone unterschiedliche Charakteristiken.

    Zudem haben die Headsets jeweils abgestimmte Mikrophone und Lautsprecher und angepasste Steckverbindungen mitgeliefert.

    Ich würde diese verwenden und nicht basteln.


    Hinweisen möchte ich auch, dass das Sena 10S und das 20S Einstiegsmodelle sind, die nicht unbedingt den besten Klang bieten. Die neue Versionen einiger Headsets haben seit kurzem die HD Lautsprecher der 50er Serie.

    Dieser Klang ist dann auch für Musik geeignet.

    https://www.sena.com/de/community/news/in-kürze-gibt-es-sena-s-premium-hd-lautsprecher

    …Ich würde so gerne morgens auf dem Moped Radio hören.

    Hast du schon mal eine Radio App auf deinem Handy susprobiert? Da hast du Klang und du kannst deinen Sender überall hören, wo du mit dem Handy mit mehr als Edge ins Internet kommst.

    Bandbreite sind meist 128 kBit/s - also sehr moderat.

    Wir haben hier schon genug Threads, in denen festgestellt wurde, dass in der Fahrschule nichts gelehrt wird, welches durch Selbststudium und vorsichtige Fahrpraxis nicht gleichwertig beherrscht werden könnte.

    Zudem bedienen die Dreiräder ein Klientel, dass eh verantwortungs- und respektvoll mit Geweicht und Leistung umgehen kann.


    Ich dachte, das wäre im neuen Forum mittlerweile hinreichend diskutiert.

    Ja, so ne Fernbedienung Sena RC4 habe ich auch mit dem Sena gekoppelt. Die habe ich links am Griff.

    Man kann so das Sena bedienen, ohne die Hand vom Lenker zu nehmen - für mich eine gute und sinnvolle Sache

    Am B196 verdienen nur die Fahrschulen. Hier werden auch die zu bezahlenden Stunden ausgereizt.


    Beim A-Schein kommt es auf die Fahrschule an. Wollte den A-Schein vom Spätsommer bis Herbst machen. Meine FS hat nächste Termine erst wieder ab Frühjahr, denn sie haben zu viele Fahrschüler in der Pipeline und wollen jedem gerecht werden - was immer das finanziell bedeuten mag.

    deswegen Inears. 😁

    In-Ears sind im Straßenverkehr eigentlich nicht zulässig, da sie prinzipbedingt zur Gattung der gekapselten Akustiksysteme gehören.

    Offene System, wie ein Interkom in einem für Interkomeinbau vorgesehenen und zugelassen Helm haben Abstand zwischen Gehörmuschel und Lautsprecher und der Schaumstoff ist so gewählt, dass er Akustik passieren lässt.


    Aber wie immer ist jeder für seine Wahl selbst verantwortlich und trägt auch evtl. dafür die Verantwortung.

    Ich brauch auf jeden Fall Musik oder eine Unterhaltung via Intercom.

    Habe das N-Com aus meinem Nolan ausgebaut weil auch die 4. Generation sch…ße war. Nach n-com (1), bt 2.1, bt 3, bt 5l und 901L, bin ich mit meiner Frau zum Sena 50S gewechselt.

    Super Klang, Bluetooth- und Mesh-Intercom.

    Kristallklar ist das Open (Group)-Mesh Intercom auch über mehrer 1000 mtr.

    Aber Funfact ist Intercom in der Gruppe - will nicht mehr ohne fahren

    Das wird beim CV3 schwierig.

    Durch die abgesetzte Lordosenstütze muss die Sozia sowieso über die Fußrasten aufsteigen. Dazu braucht sie eine Schulter um sich abzustützen.

    Wird halt so wie beim Motorrad sein. Da steigt die Sozia auch erst auf, wenn der Fahrer sitzt.

    Ich muss auch Probesitzen und lernen, wie man mit dem Trittbrett über die Sitzbank aufsteigt.

    Bisher bin ich ja immer durch den Tunnel gerutscht.

    Meine Frau muss sich auch umstellen und lernen, wie man aufsteigt, wenn der Fahrer bereits sitzt und die Koffer montiert sind.

    Hab einfach nur auf der Homepage vom Hersteller geguckt. Vielleicht sind noch Restbestände im Handel?

    Es ist wohl das Ende des Feelfree und Feeelfree Wintec eingeläutet 😭😭😭😭

    Habe bei den Maßen des Hinterrades einen Fehler beim Durchmesser gemacht - also bitte ignorieren, auch weil das Metzeler erkannt und korrigiert hat.