Beiträge von Mp3Siggi

    Ich hatte das Ruckeln auch.

    Teile ca.500 ,- plus einbau. alles gut. das liegt zumeist an der Kupplungsglocke die ich glaube an 5 oder 6 stellen geschweißt ist.

    Wer weiß was da für Verformungen durch Hitze auftreten. Dann alles neu machen, andere gewischte und fertig.:DaumenH: Nur die Glocke

    oder nur die Kupplung ist misst. Wenn dan alles Kupplung, Glocke,Vario,Gewischte usw.

    So oder so ähnlich sehe ich das auch. Ich meinte ja mit kleine Ausfahrt nicht das ich ein.- zweihundert km sinnlos durch die Gegend fahren will sonder eher das mein Nachhauseweg von der Arbeit eben mal nicht 4km zu Fuß sondern mit sinnlosen 20 oder 30 km und Roller gemacht wird. Obwohl das

    für mich nicht sinnlos ist. Ich fühle mich danach einfach besser. Ich finde das ablolut nicht unsolidarich. Compas hat schon recht, man ist doch kein unsolidarischer Mensch nur weil man den Kopf nicht hängen lässt.

    Es gibt so viele traurige Anlässe sich solidarisch zu zeige das heißt aber nicht das einem alle Schuhe passen müßen. Mein Bruder hat jetzt Lungenkrebs

    wie sieht denn da Solidarität aus? Da hat man Angst und Traurigkeit in seinem Herzen und ich für mich brauche einfach meine kleinen Runden mit dem Roller ohne ein schlechtes gewissen zu haben.



    Liebe Grüße Siggi

    und das ist mal totaler populistischer Quatsch.
    Hier geht es un die Vermeidung von Vergnügungsfahrten, nicht um ein hohes Unfallrisiko.
    Und ja, Vergnügungsfahrten mit dem Auto und anderen ist gemeint. Mit der Betonung auf
    VERGNÜGUNG - also verzichtbares.

    Niemand würde was sagen, wenn man mit dem Motorrad nur zur Arbeit, zum Einkaufen, zum Arzt, etc. fahren würde.
    Aber wenn dann die Uneinsichtigen diese Haltung unsolidarisch ignorieren, dann zeugt das halt nicht unbedingt von sozialer Kompetenz.
    Wir reden hier über ein Verhalten abseits von Regen und Verordnungen, denn das will wohl doch hoffentlich keiner, oder?

    Gerade jetzt sollte man auch ans Vergnügen denken damit man mal auf andere Gedanken kommt. Ich bin im Sicherheitsgewerbe und habe jeden Tag Angst irgendeinen misst von Arbeit zu meiner Asthmakranken Frau oder zu meinem MS erkrankten Schwiegervater zu schleppen. Bei ca. 6000 Mitarbeiter und -rinnen kann das schon vorkommen. Ich muss, hunderte Türklinken und Lichtschalter in der Nachtschicht benutzen, da kommt mir eine gelegentlich

    kleine Ausfahrt bei sonnigem Wetter sehr gelegen. Und das brauche ich auch um weitermachen zu können. Solidarisch währe dafür Verständniss zu haben.

    Hallo

    Danke für dein Feedback. Habe die TechPulley Gleitrolle FR2517/8-19, Hochleistungskupplung TPX4K160-C+TS Grey, Dr.Pulley Gleitstücke SP2517-P verbaut.

    Hallo

    Danke für dein Feedback. Habe die TechPulley Gleitrolle FR2517/8-19, Hochleistungskupplung TPX4K160-C+TS Grey, Dr.Pulley Gleitstücke SP2517-P verbaut.

    Hallo

    Ich hab zwar keine hp, aber bei mir ist vor kurzem von einem guten Freund alles gewechselt worden. Kupplung,Gewichte,Vario,und ganz wichtig diese schei..... gepunktete Kupplungsglocke. Die ist bei meinem Model nicht aus italien. Jetzt läuft alles super. Schneller, flüßiger kein ruckeln mehr.

    Moin Helge.

    Wenn der Draht nur zum dran Ziehen da ist, dann hilft vielleicht an den Enden am Tankdeckel ein Tropfen Sekundenkleber, damit er nicht verloren geht.

    Gruß Stefan

    Wenn Kleben dann mit einen entsprechenden 2 Komponentenkleber. Weiß allerdings nicht aus was für einem Kunststoff der Deckel ist.

    Mansch Kleber lösen das Material nich an sondern auf. Das währe misst=O;)

    Hallo Luigi, ich habe vor kurzem einen Bericht dazu gelesen über Motoradkleidung. Leider weis ich nicht mehr wo das war, sinngemäß stand da aber das schon ab 30Kmh kein ausreichender Schutz bei einem Unfall vorhanden ist.

    Einzig einen guten Helm zu tragen ist bei einem Unfall Gold wert. Motorad Kleidung hilft wenn sie gute verarbeitet ist wenn man mal über den Asphalt schlittert schon. Bei einem Aufprall hilft es kaum noch aber das versteht sich ja von selbst.


    Man kann das eigentlich sehr gut bei dem Motoradrennen und ihren Unfällen sehen, da schlittern die oft nur über den Asphalt seltener gibt es da highsider da tun die sich dann eher schon mal stärker weh.

    Sorry. Hab ich wohl falsch verstanden.;)

    Kann sein das ich das falsch verstanden habe. Aber über eins sind wir uns doch bestimmt alle einig? Auch wenn 30 grad sind, In Badehose, Latschen und

    kurzärmlige T-shirts fahren, ist sehr bedenklich. :):):);)

    Ich habe mir nach einiger überlegung das Teure Teil bei P. gekauft. (Berni`s Navihalter mit Spiegelverlängerung)

    Bin eigentlich zufrieden. Ich habe mir allerdings das Gewinde am Spiegel etwas verlängert dann kann man das

    alles besser hin drehen und fest machen.


    Aber wen man nicht bohren,schrauben oder was weiß ich machen will, würd es schwierig.

    Hallo Luigi, ich habe vor kurzem einen Bericht dazu gelesen über Motoradkleidung. Leider weis ich nicht mehr wo das war, sinngemäß stand da aber das schon ab 30Kmh kein ausreichender Schutz bei einem Unfall vorhanden ist.

    Einzig einen guten Helm zu tragen ist bei einem Unfall Gold wert. Motorad Kleidung hilft wenn sie gute verarbeitet ist wenn man mal über den Asphalt schlittert schon. Bei einem Aufprall hilft es kaum noch aber das versteht sich ja von selbst.


    Man kann das eigentlich sehr gut bei dem Motoradrennen und ihren Unfällen sehen, da schlittern die oft nur über den Asphalt seltener gibt es da highsider da tun die sich dann eher schon mal stärker weh.

    Du musst bedenken, das die Rennfahrer das Stürzen lernen um die Verletzungen auf ein minimum zu halten. Die machen alle viere von sich um sich nicht

    zu überschlagen und da hift eine vernünftige Lederkleidung ungemein um nicht bis auf die Knochen abgeschliffen zu werden. Der Mensch besteht nicht nur

    aus Kopf für ein Helm, darunter ist noch der Körper der will auch heil bleiben.;):) Ich hab soetwas schon gesehen. Nicht schön.=O

    Ich zahle für Haftpflicht plus Teilkasko ohne SB halbjährlich 45€ bei der WGV also 90€ pro Jahr für die neue 300hpe. Im September war das auf CHECK24 die günstigste. Jetzt ist sie teurer.


    Da die MP3 mein erstes Zweitfahrzeug ist, steige ich da mit SF 0 ein. Ich hatte mit mehr gerechnet.


    Dafür ist die Steuer überraschend hoch, weil die MP3 mit Euro4 wohl gar nicht als Roller oder Motorrad sondern als „Leichtfahrzeug“ eingestuft wird. Das finde ich mit 63€ pro Jahr ganz schön teuer. Mein Abarth mit 160PS und dem fünffachen Hubraum kostet im Gegensatz dazu nur 116€.

    Deine 63,- Euro im Jahr kann ich garnicht glauben:/. Das ist bestimmt deine Versicherung. Bei meiner 500 zahle ich 105 ,- Euro im Jahr:GH::(. Also rund

    21,- Euro pro angefangene 100 cm³. Da hat Thomas_Pdm recht;).

    Das wiederum ist für mich unsinnig. Wenn du NUR von Berlin ausgehst, mag es unter Umständen stimmen... aber Deutschland besteht nun mal nicht nur aus Berlin. Ich frage mich, warum man sich damals ausgerechnet 45 km/h ausgedacht hat, anstatt z.B. 50 oder 55 km/h.

    Ich kann aus Erfahrung sagen, dass du mit 45 km/h immer eine Verkehrsbehinderung bist (hier teilweise schon in 30er-Zonen). Und ob es dich bei 45 oder 55 km/h schmeißt, macht auch nicht mehr viel aus, wenn du falsch angezogen bist. ;)

    Und was die 125er Regelung angeht: ich bin von einer 50er direkt auf die Pia mit 500 ccm umgestiegen - ohne, dass eine Schulung notwendig gewesen wäre.

    Da könnten wir jetzt streiten, was sinnloser ist: Schulung bei 125 ccm oder doch vielleicht 500er ohne Schulung.

    Du hast ja nicht Unrecht, aber das mit dem NUR von Berlin, ist ja nicht war, das habe ich NUR als BEISPIEL genommen ich hätte auch Hildesheim oder

    Sehlem nemen können. Und bei den Fahrstunden steht wer möchte und mit angemessener höhe meine ich eigentlich das man da nicht Stunden ohne ende machen muss. Es ist nicht jeder gleich, manche brauchen eine weile bis sie den umstieg von vier auf zwei oder drei Räder drauf haben. Ist es da denn

    nicht besser ein paar Fahrstunden zu machen bevor einer der denkt "brauch ich nicht ich kann das" irgend jemanden umfährt? Ich meine das doch nicht Böse. Ich habe das auch ohne hin bekommen. Aber die ersten ein zwei Wochen hatte ich ganz schön zu tun und war mit Sicherheit in manschen Situationen

    mehr Verkehrshinderniss wie ein 50`er Fahrer. Und streiten schon mal garnicht!;)



    PS. Und für den Tip das Deutschland nicht nur aus Berlin besteht bedanke ich mich:DaumenH:

    Die App finde ich garnicht schlech. Müßte nach so vielen Jahren wo es die schon gibt nur lansam mal auf Deutsch geben.X/

    Hallo Maddin,


    TATSÄCHLICH sieht das nur auf dem Foto so aus. In Wirklichkeit sind die Spiegel kaum breiter als der Lenker - also kein Problem mit „in der City oder so in der Mitte durch“...


    Ich wollte ja noch ein paar Bilder machen. Versuche, das morgen zu realisieren und poste die Fotos dann hier...

    Ich würde die Spiegel SOFORT wieder montieren.


    Für mich ist das mit den Spiegeln eine Augenweide.:DaumenH:;)

    Ich bin jahrelang eine 50er in München gefahren und kann nur bestätigen, dass auch ich ständig abgedrängt wurde, nur weil ich zu langsam gewesen bin.

    Die 125er Regelung ist genau so wichtig, allerdings gibt es auch Führerschein-Neulinge, die nen Roller fahren wollen würden. Und 45 km/h ist meiner Meinung nach eine Zumutung.

    Hallo

    Das mit der Zumutung ist schon nicht ganz falsch und mit der 125 Reglung würde ich sehr begrüßen. So wie das noch bis 1.4.1980 war. Ich möchte mal wissen was am 2.4.1980 anders war. Was ich richtig und wichtig finden würde sin Praktiche Fahrstunden in angemessener höhe für die die das möchten.

    Inbezug auf 50kmh das finde ich garnicht so schlimm. Da in Ortschaften oder Städten wie zb. Berlin meist sowieso nur 50 gefahren werden darf und es sich in ein paar Jahren sicher auf 30kmh einpegeln wird (dank G.)finde ich die von 50 auf 60 garnicht so wichtig. Viel eher würde ich es begrüßen wenn man entweder Radstreifen so breit machen würde das dort Mofas mit ihre 25kmh fahren dürften "gibt es alles schon" oder, auch auf die gefahr hin das ich dafür

    aufs Maul bekomme:schlag1:, Mofas aus dem immer stressiger werdenden Straßenverkehr verband werden :/. Aber wer weiß gegen welchen Artikel im GG das verstoßen würde. Es gibt in unserer Verkehrsführung so viele Dinge die seit vielen Jahren mal dringend`s überdacht werden müßten wie zb. Parkplatzgrößen das sind Maße die stammen aus den 60`er (Käferzeiten) oder die Schilderwälder usw. usw.

    Liebe Grüße

    Siggi;)

    PS. Das ist aber nur als meine Persönliche Meinung zu diesem Thema zu sehen.

    Ich hätte mal eine Frage zu den Spiegeln vom MP3 400 LT.

    Die serienmäßig verbauten Spiegel gefallen mir nicht so gut und bei meinem MP verstellen sie sich die ganze Zeit (bleiben nicht in der eingestellten Position fest).

    Habt Ihr an euren MP´s schon mal andere Spiegel verbaut und wenn ja, welche?


    Vielen Dank für Eure Antworten schon mal im Voraus

    Ich bin auch nur am rumgedrehe. Ich such auch andere. Die Originalen finde ich auch schei...... Ich werde einen abbauen und dann zu Lou oder Po gehen.

    Ganz einfach.;)

    Wieviele Sekunden bin ich denn früher an der nächsten Ampel wenn die 50 er 60 fährt? Macht sich das bei 10 kmh überhaupt bemerkbar?:/;)

    Und eins ist sicher Leute, es dauert nicht mehr lange dan ist weites gehend sowieso nur noch 30 erlaubt!:cursing: Zumindest im Stadtverkehr!


    Was für mich viel interessanter wäre, wenn man wie vor April 1980 oder 81 weiß nicht mehr genau, wieder ne 125 er mit PKW Führerschein fahren dürfte.

    Das wäre doch cool oder nicht. Und die 25er und 45er Vierräder aus dem Strassenerkehr verschwinden wenigstens von Land, Bundes und Kreißstrassen.8o8o8o;)