Beiträge von Schnitzelhengst

    Wenn das ASR fehlerfrei läuft ,solltest du auch über deinen Fahrstil nach denken.


    Und nun was Persönliches ich finde ein ASR die letzte Erfindung die der gepflegte Kurvenräuber braucht.


    Es macht nur Schwierigkeiten und hat für mich nur die Funktion als Spass bremse zu dienen.


    Wer das richtige Gefühl für die Maschine hat bemerkt sehr schnell wann der Grip verloren geht ,das schärft die Sinne und den Verstand es nicht zu Übertreiben.


    Klar wird es Fahrer geben die auf sowas schwören, nur es kann heute auch jeder nicht Talentierte Fahrer ,schnelle Maschinen Fahren die Elektronik macht es ja möglich.

    Wo das dann endet sehen wir immer wieder an den Nachrichten.


    Man bremst kein Rad das antreiben soll so kann man sinnlos Energie verschwenden.

    Das kommt dann noch dazu,Wenn du einen Vergasermotor hast geht da eventuell noch etwas aber das ist so minimal das sich das nun wirlich nicht lohnt.

    Beim Einspritzer regelt alles die Elektronik ,dazu hast du ein lautes Ansauggeräusch das jedes Kontrollorgan hellhörig werden lässt.

    Das ist das selbe wie weiße Cobra Streifen auf einem Fiat.

    Das einzige was du hast ist mehr Wartungsarbeit ,weil so ein Pilz muss gereinigt und geölt werden sonst gibt es schnell Probleme.

    Moing wenn du das Spiel aus gleichen willst ohne die Spur zu verstellen,musst du die zusätzlich scheibe aussen unter der Mutter zum Rad hin unterlegen.

    Wenn deine Spur korrigiert werden muss ,weil sich deine Reifen innen ab Fahren ,dann auf der Seite zum Kreuzgelenk hin.

    Ich habe bei meinem 2 Kupferringe verbaut, um eben das Spiel aus zu gleichen.

    Und zum Spur einstellen innen nur Stahlscheiben verbauen ,wenn ein Kupferring verwendet wird den nur als zusätzlichen platz halter verwenden .

    Moing die 160 km/h wirst du mit deinem 400 nur erreichen ,wenn du dich klein machst, und dein Windschild sofern vorhanden ab montierst.


    Für den 400 haben sich 16 Gramm von Pulley gut etabliert ,

    Dein empfinden von der Beschleunigung her ist den Pulleys und der geringen Spitzenleistung des MP3 geschuldet .


    Bedenke der MP3 ist eine Schrankwand da ist nichts Windschnittig.


    Riemen sollte immer ein Originaler sein sie halten einfach am längsten.


    Was die gegen Druck Feder angeht hier scheiden sich die Geister je strammer die Gegendruckfeder ist desto weniger Höchstgeschwindigkeit gibt es bei zu leichten Rollen.


    Im Gegenzug Um so besser wird die Beschleunigung da die Rollen länger im kleinen Umfang bleiben.


    Klar gibt es hier welche die mit dem 400 160 km/h Schaffen aber sicher nicht als Dauergeschwindigkeit und man darf kein Schrank sein,im Körperlichen Sinne.


    Im umkehr Schluss ist die Gegendruckfeder zu leicht kann ,der Riemen bei Höchstdrehzahl rutschen und regelrecht verbrennen,wenn es dumm läuft gibt es da nen Motorschaden, wegen sich um die Varioscheibe wickelnden Riemen.


    Um dauerhaft 160 km/h Reisegeschwindigkeit zu halten ***achtung Ironie*** brauchst du mehr Hubraum und mehr Zylinder.


    Fakto wäre der A Schein die Beste Lösung .


    Ein Windschild macht je nach grösse 10-15 km/h aus an der Endgeschwindigkeit.


    Selbst mit einem Motorrad sind dauerhafte 160 km/h eine gute heraus Forderung und mit 40 PS nicht wirklich zu realisieren.


    Da sieht man erst mal wie gut ausgereizt der Piaggio Motor ist mit dem Riemen Antrieb.


    Du Hast ja selbst geschrieben die 160 km/h schaffst du nur eben als maximale Geschwindigkeit um dauerhaft die 160 km/h zu halten sollte der Roller 200ccm mehr haben und ca 20 ps mehr.

    Mein Tipp ,nimm deinen MP 3 nochmals auf den Ständer ,Bock die Vorserräder hoch ,notfalls unter den Hauptständer noch zusätzlich für höhe sorgen.

    Nimm dein Rollock und verriegele es so das ein Rad ganz tief ist.

    Und Blockiere deinen Bremshebel für vorne.

    1 Nacht stehen lassen so.

    Die 2 te Nacht nimmst du die andere Seite nach unten.

    Es kuss kein Deckel auf gemacht werden.

    Sollte keine Besserung ein dreten ist der Verteiler oben unter der Verkleidung nochmals zu entlüften.

    Hintergrund der Aktion die Bremsleitungen und die Rollockleitungen liegen in einer Art Schlaufe oben auf den LKL ,hier kann sich beim normalen entlüften eine Luftblase verstecken also kann hier hängen bleiben und nicht mach oben steigen.

    Oder an den Bremssätteln selbst kann sich auf grund der Bauweise und der Vertigung direkt an dem Entlüftungsnippel eine Blase halten .

    Boah das Teil hört sich an wie eine Nähmaschine.

    Entweder ist dein Krümmer lose oder deine Ventil einstellung passt nicht.

    Achja dein Steuerkettenspanner kann hinüber sein ,der lässt sich recht einfach prüfen.

    Bild vom Motor

    Unter dem Schwarzen schlauch auf der rechten Seite vom Motor ist der Kettenspanner zu sehen,dieser wird von 2 schrauben gehalten.

    Selbst der ketten SPanner ist feder belastet .

    Du kannst die Steckdose auf der rechten Seite des Armaturenbrettes verbauen da wo links die klappe fürs Kühlwasser ist.

    Ist rechts eine Klappe vor gestanzt.

    Darunter ist genügend Platz für die Dose.

    Das Kabel selbst kannst du am Standlicht mit anschliesen das wäre Zündungsplus.

    Nachteil du hast ein Loch gebohrt also kein Rückbau ohne Neuteil.

    Wenn der MP3 sporadische aussetzer hat ist meistens der Killschalter der verdächtige.

    Beim Fahren mal daran wackeln und schauen ob es daher kommt.

    Wenn dem so ist vorsichtig zwrlegen Reinigen und fetten und zusammen Bauen ist ne nette frickelei.

    Oder alternativ neu Kaufen.

    Ihr tut ja so als würden die Schrauben samt Felgen sofort sich gegenseitig zerfressen.

    man kann das machen aber ,beim alten Modell waren die schrauben M8x40 10,9 die waren höher vergütet und dadurch nicht so Rost anfällig.

    Wenn du neue Schrauben rein machen willst besorge dir M8x40 in 8.8 so wie beim neuen Modell in Verzinkt die sollten einige Jahre schön aussehen.

    Es gibt auch in der Festigkeitsklasse 10,9 verzinkte aber die sind eher selten zu finden.

    Die Edelstahlschrauben haben in der Regel nicht die Festigkeitsklasse,und wenn sie durch seitlichen Anschlag der Felge überbelastet werden, können die Schrauben eher Brechen.

    Zudem kosten Verzinkte Schrauben nicht die Welt .

    Ich würde das mit den Edelstahlschrauben lassen weil es eben die für die Räder sind und da sollte schon auf Sicherheit geachtet werden.