• Hi zusammen .

    ich bin neu hier.

    Und gleich mal die Frage ,welche Variomatik Leistungs und Qualitätsmäßig die beste Wahl ist.

    Ein bischen mehr Speed und ein bischen mehr Beschleunigung sind angedacht.


    Gruß

    Mario

  • Naja. grundsätzlich kannst du durch leichtere Variorollen die Drehzahl erhöhen, bei der der Riemen auf der vorderen Riemenscheibe weiter nach außen geht und damit die Übersetzung ändert. Damit bist du in einem Bereich höherer Leistung und hast damit eine bessere Beschleunigung, die Höchstgeschwindigkeit kannst du damit aber nicht ändern.

    Nimm ein bischen Geld in die Hand, mach den A-Schein, und die Welt steht dir offen. z.b. 48 PS und 179 kg, das gibt eine Beschleunigung von 4,8 s, oder 116 PS und 210 kg, das gibt dann 3,2 s. und das alles ohne Bastelei und unter dem Einstandspreis eines MP3, mit dem du schwerlich unter 8 Sekunden kommen wirst.

  • Ich hab da was gelesen von Malossi und Polini !

    Eine Vario Kupplung soll 9 Rollen haben und in bester Qualität die Leistung verbessern !

    Weil die Originalen Drehzahlbereich sind um die Abgaswerte zu verbessern !


    Kann da was dran sein ?


    Gruß

    Mario

  • Wenn du mehr Leistung willst, dann kauf ein Teil, das mehr Leistung hat.


    Diese ganze Rumbastelei mit Rollen und dergleichen, verschiebt nur die Drehzahlen und das Drehmoment in andere Bereiche, aber ändert grundsätzlich an der Leistung nichts. 40 PS bleiben 40 PS.

    Ich halte grundsätzlich nichts davon und bin überzeugt die Ergebnisse werden eher subjektiv als objektiv wahrgenommen.


    Zaubern kann keiner.

  • der Hausmeier hat einen schnellen Besen.

    Warum wird hier alles gelöscht.... dürfen nur noch die Saubermacher hier schreiben????

    Im alten Forum wurde nichts korrigiert.... wird das hier zu 1000% nachgeholt???


    Mario

  • Bitte wieder zurück zum Thema, danke.

    Meine Moderationsbeiträge sind rot, der Rest ist meine private Meinung.
    Diskussion mit der Moderation bitte nicht ins Thema, sonder per PN.
    Angebotsbewertungen/Händlerdiskussionen sind nicht erlaubt.


    Gruß Markus:dreifi:

    Facility Management

  • mal ehrlich..... Du überteibst es mit dem löschen.

    Es kann nicht richtig sein das hier absolut falsche Antworten stehen bleiben und derjenige der es richtig stellt (auch wenn nicht freundlich) gelöscht wird

    Denk mal drüber nach


    Mario

  • Diese ganze Rumbastelei mit Rollen und dergleichen, ....

    Ich halte grundsätzlich nichts davon und bin überzeugt die Ergebnisse werden eher subjektiv als objektiv wahrgenommen.

    moin moin

    Ein definitiv falsche Aussage .

    6 Roller in der Familie wurden auf Pulley-Käseecken umgerüstet , entweder selbst oder durch 2 verschiedene Marken- Werkstätten . Das spricht schon mal für etwas ErFahrung
    Selbst die Werkstätten haben unabhängig voneinander vom besseren Beschleunigungsverhalten , kein Anfahrruckeln gesprochen .
    Die Standzeiten der Käseecken und der Gleiter ist auch weit höher .

    Die PS-Zahl an der Kurbelwelle ist nicht geändert worden -die bleibt gleich .


    P.s. wie ich es immer wieder sage : A-karte ist billiger wie ein 500er MP
    ... und wenn der Lebensabschnittgefährte nicht rechnen kann , dann selber schuld :Floet:
    10000€ aus der Familienkasse für den MP oder 1500€ für A-karte + einen gute gebrauchte Maschine

    Gruß Ralf

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Radicator ()

  • Mal ganz ehrlich, packt euch mal an eure Köpfe. Ihr fakelt jemanden, den ihr nicht kennt, ab, weil er sich in einem Forum nicht vorgestellt hat ? Wäre ich an seiner Stelle könntet ihr mich am Arsch lecken. Und ja BSR Fahrer ich habe gesehen das du es richtig gestellt hast, finde ich auch gut, hättest du ihm aber auch persönlich schreiben können, oder dein erstes Posting in nette Worte packen können. Er hat eine Frage gestellt und bei 13 Antworten war eine bei die zum Thema gehört hat. Und ja ich habe meine auch gelöscht, wie gehangen so gefangen, gehörte auch nicht zum Thema. Wir haben 10500 Postings und 3000 Stück beschäftigen sich nur mit rumgehacke unter einander und über andere. Bleibt doch alle mal lockerer. Ich habe die Beiträge gelöscht um die wenigen brauchbaren zu erhalten.

    Meine Moderationsbeiträge sind rot, der Rest ist meine private Meinung.
    Diskussion mit der Moderation bitte nicht ins Thema, sonder per PN.
    Angebotsbewertungen/Händlerdiskussionen sind nicht erlaubt.


    Gruß Markus:dreifi:

    Facility Management

  • Moin Moin Dachdecker Mario,


    nochmals:


    Zitat

    ich bin neu hier.

    Und gleich mal die Frage ,welche Variomatik Leistungs und Qualitätsmäßig die beste Wahl ist.

    Ein bischen mehr Speed und ein bischen mehr Beschleunigung sind angedacht.

    Bei was für einem Fahrzeug 50ccm-300-400-500 ccm?


    Was erwartest du ? bzw. a bissel Feinschliff OK, wie schon die Vorrednersagten ist sicherlich möglich, aber keine

    "Welten".


    Die günstigeste Wahl sind Dr. Pulleys und ob eine Malossi-Polini Vario so viel mehr bringen? fraglich?

    wahrscheinlich nur Marginal!


    Dr. Pulleys:

    http://www.drpulley.info/forum/index.php?page=Portal

    http://www.drpulley.info/drpulley_docs/Typenliste.htm

    https://drpulley.shopnix.de/Dr…-Gleitrollen-SR:::47.html


    Malossi-Polini Vario:

    https://www.wms24.de/news/test…ariomatiktest-beverly-350


    https://www.wms24.de/media/pdf…_rollerjournal_1_2013.pdf


    M. Resümee:

    bei 300-400-500ccm Dr. Pulley Ecken und gut aber... nicht zu leicht

    alles andere:GH::GH::/:/:sleeping::sleeping:


    Grüße

  • Ralf (Radicator) und wenn du noch 10 Roller mit Käse bedienst, es ändert sich an der Leistung nichts. Nur die Leistungsabgabe wird in andere Bereiche verschoben. Die ergeben dann für dich evt. ein in kleinen Bereichen angenehmeres Fahrverhalten, aber die Leistung per se ändern sie nicht.


    Im übrigen - und wie ihr wisst bin ich ja aus der KFZ Branche - halte ich grundsätzlich nichts von Basteleien durch Laien oder Hobbyschrauber oder auch freien Werkstätten an Fahrzeugen.


    Den oft rein subjektiven Zugewinnen stehen zu viele möglichen technische und auch rechtliche Nachteile gegenüber, dass ich es grundsätzlich ablehne.


    Und zum Thema Begrüßung. So lange bin ich ja auch noch nicht in der Rollerwelt. Aber eine so unhöfliche Begrüßung habe ich noch selten gelesen. Ich hätte sofort meinen Account löschen lassen.


    Da kann ich Markus mit der Löschaktion nur Recht geben.

  • .....
    Selbst die Werkstätten haben unabhängig voneinander vom besseren Beschleunigungsverhalten , kein Anfahrruckeln gesprochen .
    Die Standzeiten der Käseecken und der Gleiter ist auch weit höher .

    Die PS-Zahl an der Kurbelwelle ist nicht geändert worden -die bleibt gleich .

    moin moin

    Nicht mehr und nicht weniger steht da .


  • @ Gerd: man sollte schon einen Beitrag genau lesen, bevor man antwortet.

    auch ich beschäftige mich mit den "Käseecken", und habe von zwei Piaggio-Werstätten die gleiche

    Auskunft bekommen, die Ralf in seinem Beitrag beschreibt.


    Und zum Ton in diesem Forum, da gebe ich Dir völlig Recht,


    Dein Urteil aber über Hobbyschrauber und freie Werkstätten kann ich allerdings nicht teilen.

    Habe jetzt selbst neuerdings eine freie Werkstatt, in der Monteure arbeiten, die vorher bei namhaften

    Motorradwerkstätten angestellt waren. (Fachwissen besser als bei einigen Piaggio-Werkstätten)


    Gruß Manfred

  • Manfred, danke für die Ermahnung und Bitte um mildernde Umstände. :Frech:


    Freie Werkstätten verfügen in der Regel nicht über Serviceinfos der Hersteller. Z.B. Rückrufaktionen, die so beim KD z.B. ohne Wissen der Kunden gemacht werden, erfahren die oft gar nicht. Oder Spezialwerkzeug, Tester, usw. Da könnten wir nun Stunden diskutieren.


    Ich habe nicht gegen freie Werkststätten, versteh mich da nicht falsch. Sie haben natürlich ihre Berechtigung für gewisse Arbeiten außerhalb der Garantiezeit. Aber für manche eben nicht. Und dass sie preiswerter sind, stellt sich in vielen Fällen als Irrtum heraus. Auch mit Fachwerkstätten kann man verhandeln. Und da weiss ich nun wirklich wovon ich rede. Aus Sicht der Werkstatt und aus Sicht des Kunden.


    Aber es geht ja hier im Leistung. Und wer mehr will, dem hilft das ganze Käseecken Thema nicht. Er kann sich für sich einen etwas angenehmeren Bereich erschaffen, unter evtl. Verlust der ABE des Fahrzeuges. (Würde mich mal interessieren ob einbauende Händler darauf hinweisen und den Kunden eine Ausschlusserklärung unterschreiben lassen.) Schon dass unterscheidet seriöse Fachhändler.


    Aber zur Leistung: Mehr Hubraum ist nur durch mehr Hubraum zu ersetzen. Alter Spruch. Wem die Leistung vom MP nicht reicht, muss halt wechseln auf ein stärkeres Fahrzeug.


    Im übrigen sehe ich zumindest bei meinem MP keinerlei Bedarf was zu ändern außer ihn selbst :). Der läuft sauber, ruckelt wenn er ein bisschen warm ist überhaupt nicht mehr. Zieht sauber durch. Wie ich weiss wurde da viel daran gefeilt. Natürlich immer ein Kompromiss. Wahrscheinlch kein Vergleich zu den älteren.


    Alte MP kenn ich nicht und kann sie nicht beurteilen. Ne Rennsemmel wird er halt nicht.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von Gerd ()

  • Hallo Gerd,


    nochmals, Ralf schreibt in seinem Beitrag nicht über eine Leistungssteigerung, sondern über eine Verschiebung der Leistungsdaten.

    Mit keinem Wort wird von einer Leistungssteigerung nach oben gesprochen. Du hast natürlich in einem Recht mit der

    Aussage über den Hubraum. Auch ich will aus meinem MP3 keine Rennsemmel machen. Die Leistung ist für mich O.K.

    Es geht sich bei mir alleine um das unangenehme Ruckeln beim anfahren, das die Piaggiowerkstatt nicht in den Griff bekommt.

    In der Freien, in der ich jetzt bin, hat man dies erfolgreich mit leichteren Pulleys bei zwei MP3 in den Griff bekommen.

    Und vom Preis rede auch ich nicht. Gute Leistung kostet hier wie da Geld. Mir nützt es aber nichts wenn ich in der

    Fachwerkstatt gutes Geld lasse und das Problem nicht beseitigt wird. Natürlich ist es ein Abwägen in welche

    Werkstatt ich gehe, insbesondere in der Garantiezeit, und um welches Problem es sich handelt.

    Ich bin kein Schrauber, und will auch keiner mehr werden, daher brauche ich eine Werkstatt, die gut ist und der

    ich vertrauen kann, ob Freie oder Fach, Sie einfach meinen Roller in Ordnung halten.


    Gruß aus dem Westerwald

    Manfred

  • Manfred, ist ja gut, ist ja gut. Ich habe dich schon verstanden. Aber ich habe schon längst weiter gedacht. Die Anforderung war Beschleunigung und Speed. Beides geht nur über höhere Leistung. Da kannst den Käse vergessen.


    Und noch ein ganz entscheidender Pluspunkt für den Fachhändler. Kulanz. Die bekommst du nach der Garantiezeit nur, wenn du lückenlos KD vom Fachhändler hast.


    Und dein Beispiel unterstreicht doch was ich meine. Deine freie Werkstatt hat dein Teil vermutlich illegal gemacht.