Tausch der LED Blinker MP3 hpe ab 2019

  • Moin,


    um die diversen Umbauposts zum Thema Blinker nicht ins Chaos zu stuerzen hier nun Teil eins des Umbauthreads ´Tausch der (sehr weit ausladenden) LED-Blinker (vorne) am MP3 hpe ab MJ 2019:


    Die LED-Blinker am hpe ab MJ 2019 ragen sehr weit ueber die Verkleidung raus. M.M. ist dies auch zulassungstechnisch nicht notwendig. Die einschlaegigen Regelungen schreiben einen deutlich geringeren Mindestabstand der Blinker voneinander (40 cm) und von dem Hauptscheinwerfern (7 cm) vor. Die originalen Blinker haben eine Krad-Zulassung (hier erkennt man mal wieder die Uneinigkeit bei der Klassifizierung des Fahrzeugtyps L5e-a). Auch der Abstrahlwinkel von 30° nach vorne innen wird locker erreicht.

    In meinem Fall hatte ich in der Garage Probleme, da die Blinker staendig an der Wand oder am nebenan geparkten Auto haengen blieben, 10 cm weniger und alles waere besser.


    IMG_20200118_123037.jpg


    Vorne gestaltet sich der Tausch der Blinker sehr einfach:

    Verwendet wurden einfache LED-Blinker mit Zulassung von Polo:

    IMG_20200202_124547_klein.jpg



    Diese Teile kommen mit Standard-Japanbuchsen; beim MP3 sind wasserdichte Mini-Crimpstecker verbaut.
    Diese findet man im Auktionshaus (Molex 52213); die passenden Crimpkontakte unter MX-50148-8000 oder Molex 501488000.

    IMG_20200206_175758_web.jpg


    Aus einer schwarzen 10 mm Plasikplatte wurden die Uebergangsteile vom Verkleidungssockel zum Blinker angefertigt:

    IMG_20200130_123307_web.jpgIMG_20200130_205212_web.jpgIMG_20200206_175833_web.jpg


    Die Tauschblinker haben nur ein M9-Gewinde, dieses wurde daher mit 2 Lagen Schrumpfschlauch ummantelt, um besser im Verkleidungsloch zu sitzen. Wichtig ist, dass die Tauschblinker mindestens ein M9-Gewinde haben, sonst passt der Molex-Stecker nicht durch die Mutter und der elektrische Anschluss muss nach der Montage der Blinker am Fahrzeug erfolgen. Dann aber laesst sich der Blinker nur unter Zertrennung des Kabels wieder abbauen!


    Die Konfektionierung des Molex-Steckers ist doof, die Teile sind winzig. Zum Glueck sind die Crimpkontakte vorverzinnt, so dass die Kabel (Polung beachten!) gut anloetbar sind. Vor dem Anloeten muessen die Sicherungshuelse und der Dichtungspfropfen ueber die Kabel geschoben werden. Die Kabel wurden dann mit Schrumpfschlauch ummantelt.

    IMG_20200202_124547_web.jpg


    Dann den alten Blinker abschrauben (17er Gabelschluessel; an den Steckkontakt unter der Verkleidung kommt man gut ran) und den neuen befestigen. Das Ganze sieht dann so aus:

    IMG_20200206_182240_web.jpgIMG_20200206_182254_web.jpgIMG_20200206_182307_web.jpg


    Hinten wird das Ganze erheblich schwieriger. Vermutlich muss das ganze Heck zerlegt werden; an die Blinker kommt man nicht ran. Das wird Projekt Teil 2; im Sommer.


    ND


    P.S. Dieser Umbau ist spurenfrei rueckruestbar, da lege ich sehr viel Wert drauf!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von ndaustue ()

  • Moin,


    wenn Du handwerkliche Moeglichkeiten und Faehigkeiten hast, versuche den Uebergang doch auch mittels eines aus dem Vollen angefertigten Zwischenstueck zu bauen; ggfs. angeschraegt. Die von mir gezeigten Teile habe ich mit diversen Bohrern, der Stichsaege und dem Schleifbock roh angefertigt, dann glatt geschliffen. Hat pro Stueck keine 20 Minuten gedauert.


    Beim 2019er hpe ist mir noch unklar, wie der Uebergang hinten aussieht, ich hab das noch nicht in zerlegtem Zustand gesehen. Wenn der Blinker draussen ist, koennte man den Uebergang zur Verkleidung wohl schoen aus einem entsprechend dicken Stueck Moosgummi (oder Surfboardpad) gestalten.


    Mittlerweile tendiere ich dazu, meine Praemisse ´rueckstandsloser Rueckbau moeglich´ zu relativieren und in das originale Verkleidungsloch eine Gewindehuelse einzusetzen. Dann kann man jeden Zusatzblinker mit M9-Gewinde problemlos verbauen, ohne jedes Mal das gesamte Heck zu zerlegen. Ich traue mir zu, die originalen Blinker mittels Sonderwerkzeug und mit Hilfe der kleinen Haende/Finger meines Sohnes ohne Zerlegen des Hecks raus zu bekommen.


    Mal schauen; derzeit ist die Garage zu kalt. Die passenden Blinker sind schon fertig zum Einbau.


    ND

  • Moin,


    stimmt; ab Bj. 2019, also bei den hpe-Modellen, scheinen die LED Blinker serienmaessig zu sein (s.o.). Fuer fruehere Modelle muss man einen Lastwiderstand vorschalten; das ist auf den webseiten der diversen Motorradhaendler gut beschrieben.


    ND