Ich fahre Mp3 weil ich...........

  • Ich fahre MP3 weil...... 57

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Moin mich interessieren mal eure Beweggründe eine Mp3 zu fahren.


    Also bei mir ganz Klar, ich bin zu faul den Motorrad Führerschein zu machen.


    Und Ihr?

  • andere Gründe:


    Der Hauptgrund im Mai 2018 war bei mir natürlich auch der fehlende Motorrad-Führerschein.

    Durch den Spaß mit der MP3 (im Leistungsvergleich zu meinem 50er Roller) habe ich dann im Herbst den Motorrad-Führerschein gemacht und jetzt das Dreirad und das Motorrad im Stall.

    Ich fahre beide gerne!

    Für den Bürobetrieb ist der Roller besser - wird von Kunden mehr akzeptiert als das Motorrad...

    Einkaufen mit Roller ist auch besser, dank Platz unter der Sitzbank und Topcase.


    Soziabetrieb nur mit Dreirad - meine Frau hat Angst vor der Leistung des Motorrades.

    Vielleicht fährt sie nächstes Jahr selbst MP3 - mangels Führerschein...


    Warum MP3? Ich bin eine gebrauchte MP3 gefahren und eine nagelneue Quattro. Der "alte" MP3 hat mir auf Anhieb mehr Spaß gemacht und deswegen habe ich diese dann neu gekauft.

    Der Preis beinhaltet den Aufschlag für "ohne Schein" und den Aufschlag für "wir machen auch VESPA", das ist klar.


    PoWder

  • kein Motorrad Führerschein, sonst wäre ich nicht mehr da.


    Dann hat die Tochter den Auto Führerschein gemacht. Da wir 2 Autos haben fehlte ein Gefährt.

    :) Chance genutzt und einen Mp3 500 geholt.

    Jetzt Bombe viel Spaß, natürlich mit dem Verstand der mir als junger Mensch mit 2 Rädern immer gefehlt hat.


    Ich hoffe das es so bleibt:DaumenH:

  • - keine FE Kl. A - unbeschränkt


    Ich habe nach einem Roller gesucht, der mich mit 110 km/h über die Landstrasse bringt.

    Ich wollte einfach nicht mehr bei 80-90 km/h im Berufsverkehr abgedrängt werden.


    Falls es mal einen Dreiradroller mit RL und größeren Rädern sowie 80 PS gibt, dann doch noch Klasse A unbeschränkt.

    Ansonsten hat meine Serien-MP sicherlich noch jede Menge "Entwicklungsmöglichkeiten".

  • Da ich keine Lust hatte einen A-Schein zu machen und ich trotzdem schneller als 45 KM/H fahren wollte hatte ich zuerst einen Quadro 3 und seit 2018 eine 500er MP3...das Bedürfnis nach dem A-Schein ist aber immer noch da, nur die Theoriestunden schrecken mich noch ab:Floet:

  • Hiho zusammen,


    zu erstmal ich habe keinen A-Schein und der MP3 bietet mir die möglichkeit Motorroller zu fahren. Zum zweiten ist bei mir Sicherheitsdenken angesagt 3 Räder sind sicherer wie 2. Desweiteren wollte ich keinen 50 ccm Roller, aufgrund meiner länge 1,86 m und um in gewissen Situationen auch mal Speed geben zu können (mache ich bei meinem Auto auch so).

    Habe einen 50 ccm Roller probe gefahren und bin beim um die kurve fahren fast mit den knien an den lenker gestossen. Desweiteren will ich auch auf Autobahnen fahren zwecks kleinerer oder größerer Touren, wen ich dann soweit bin. Erstmal kennenlernen das Teil.


    Gruß Ralf

  • hallo

    auch bei mir war es der nicht vorhandene Führeschein. Im nachhinein muß ich allerdings sagen, das man für das Geld

    was eine MP3 kostet dicke einen Hätte machen können und sogar noch genug Geld für ein gutes Motorrad übrig geblieben

    währe.

    PS. Jetzt denke ich, das ich mir, vieleicht auch unbewusst, den Führerschein machen mit mitte 50 einfach

    nicht mehr zugetraut habe.

    Das gibt natürlich keiner gerne zu. Denn die MP3 kaufen (neu) ist ja um ein vielfaches tuerer.


    Grüße Siggi;)

    Wenn du fern der Heimat bist, weißt du erst wie schön sie ist.

  • Tja, Stichwort "Theoriestunde" beim 1er. Genau das ist auch einer meiner Gründe, den 1er nicht zu machen. Ich hatte mal eine "befreundete" Fahrschule gefragt, ob ich darauf verzichten könnte und einfach nochmal meine Lücken (Autoführerschein 1991) zu Hause auffrischen könnte.


    Da ich mit den beiden Inhabern zusammen die Bootsführerscheine gemacht habe (See, Binnen, Bodenseeschifferpatent) und die wissen, wie ich mich vorbereite (und volle Punktzahl hole) hatte ich erwartet, dass die Ja sagen. Habe sogar angeboten, die Stunden zu bezahlen. Aber nein, das wäre alles so wichtig, da müsste ich mich reinsetzen......


    Das war aber noch vor der Jahrtausendwende, ich hatte dann diverse Oldtimer-Mopeds (Simson SR2e) restauriert und wieder verkauft, 2007 den MP3 Prospekt beim Händler geholt (den habe ich immer noch) und mangels Geld dann bei den 50ern geblieben. Seit 8 Jahren bei meiner S51, die scheinbar unkaputtbar ist, pflegeleicht und mit knapp 70 km/h (ohne besondere Umbauten) sogar die eingetragen legalen 60 km/h noch überschreitet. Nur der Lärmpegel des 2-Takters bei längeren Strecken....puh.....


    Durch Zufall kam ich mal im Sommer bei Cityroller in Stuttgart vorbei und konnte auch die MP3 Yourban 300 probefahren. Fand ich grundsätzlich klasse, aber ab 80 km/h hat es mich fast runtergeweht (habe dann im Forum gelesen, dass die windanfällig ist). Dann habe ich noch den 2011er 300er MP3 probegefahren und war begeistert. Leise, flott und (meines Erachtens) etwas erwachsener im Aussehen. Und dann kam zufällig ein Angebot im Nachbarort bei den Kleinanzeigen: 250er LT / 28TKM / BJ2009. Probegefahren, alles relevante gecheckt und frisch gewartet vom Händler war sie auch - da habe ich zugeschlagen.


    So bin ich also zum MP3 gekommen. Wer weiß, vielleicht werden die 125er ja irgendwann mal auch für mich fahrbar ohne viel Bürokratie, denn so etwas würde für meine Anforderungen auch passen.


    Viele Grüße

    Markus

  • Ohne die MP3 hätte ich mir kein Motorrad geholt. Der Wunsch auf ein Upgrade vom 50er Roller war damals nicht da.

    Den Roller habe ich mir zugetraut wegen der humanen Leistung.

    Der Roller hat mich dann "infiziert" und nun habe ich ein paar Extra-Pferdchen. ;)


    Die Theorie ist echt kein Ding - nur halt Zeit. Nehmt Euer Smartphone mit und checkt Termine, Mails oder ordnet die Kontakte neu, schwupp waren die 10 Pflichtstunden um...


    PoWder

  • Der 50ziger meiner Tochter ist gegen die Simson unserer Jugend Müll!

    In Frankreich habe ich die MP3 beim Vater unserer Austauschschülerin gesehen und war infiziert! Nach einiger Zeit des Informierens und Abwegens wegen des A Scheins entschied ich mich für die 350ziger! Der A Schein würde mich früher oder später wahrscheinlich das Leben kosten deshalb lass ich das lieber! Weiß ja wie oft ich die Dicke bis Anschlag (152 km/h!) quäle!;)

    Darum MP3 350 Sport!

    Gruß Ralf!:mp3:

  • Andere Gründe:

    Ich habe keinen Motorradführerschein, würde ihn aber eigentlich gerne machen.

    Nur hat meine Frau Angst davor auf einem Motorrad mitzufahren.

    Auf den Mp3 steigt sie als Sozia auf und kann bei den Touren so entspannen, daß sie mir fast einschläft.

    (Ich habe mir schon überlegt, sie festzubinden, damit sie mir nicht runter fällt 😂)

    Das dritte Rad gibt ihr die fehlende Sicherheit.

    Also lasse ich das ihr zu liebe mit dem Führerschein bleiben und fahre weiter Mp3.

    Das macht auch Spaß.

    LG Buddi

  • Buddi : Das ist nachvollziehbar - ich habe das Thema gelöst wie nebenstehend auf dem Bild.

    Maren will nächstes Jahr weiter mit der MP3 üben und vielleicht fahren wir dann Ausfahrten jeweils selbst am Lenker.


    Ohne die Zustimmung wäre ich beim MP3 geblieben - der macht auch Spaß und zwar immer noch!


    PoWder

  • Die erste 50iger Vespa hatte ich vor fast 20 Jahren, schon damals wurde ich regelmäßig von Autofahren mit ihren vier Rädern überholt, obwohl die Vespa eine 50 km/h Zulassung hatte und real nach PKW Tacho 57 km/h fuhr. Damals dachte ich mir, ok. Zweitaktgeruch mag nicht jeder im Auto. Nach langer Abstinenz dann wieder eine 21 Jahre alte ET2 gekauft (wegen der 50 km/h Zulassung). Gleiches Spiel mit dem Überholen, aber heutzutage am besten noch mit Gegenverkehr. Seit dem eigentlich alle moderne Autos Umluft haben kann es am Geruch nicht liegen. Vermutlich der psychische Zwang alles was ein Versicherungskennzeichen trägt überholen zu müssen um ja nur eine Minute eher im Stau zu stehen.


    Jetzt mit der Empi ist das kein Thema mehr, da kann ich mit Strich 50 vor mich hintrödeln, da überholt keiner mehr, höchstens Außerorts wenn ich mit meiner Wohlfühlgeschwindikeit von 90 km/h unterwegs bin :Kaffee:


    Grüße

    Jens-Michael

  • 5 Gründe...


    ...weil ich mit dem Empi in Straßenkleidung ins Büro fahren kann und dank der Beinschutzdecke auch bei widrigen Wetterbedingungen.


    ...weil ich und meine Frau den Empi als „Reisemotorrad“ nutzen können und dadurch bereits viele andere nette Gleichgesinnte gefunden haben.


    ...weil ich den Empi in meiner Freizeit und zum Feierabend als „Motorrad“ nutze um Touren zu fahren.


    ...weil ich als Vielfahrer (15.000 km/Jahr) den Empi als ideales Gefährt ansehe, welches eine Symbiose zwischen „Auto ins Büro“ und „Motorrad für die Freizeittouren“ darstellt.


    ...weil ich ihn als Vorführer recht günstig bekommen habe.

    Viele Grüße

    Matze


    Die Moderationsbeiträge sind rot, meine Beiräge als Mitglied schreibe ich weiterhin in schwarz.

    Diskussion mit der Moderation bitte nicht ins Thema, sonder per PN.


    Wir treffen uns im Siegerland und Umgebung über Dreiradfreunde Siegerland

    Piaggio - MP3 500 LT ABS/ASR Spritmonitor.de