[Gelöst] Feststellbremse löst sich nicht

  • Moin,


    Heutemorgen bin ich noch zur Arbeit gefahren. Als ich wieder los wollte, ließ sich die Feststellbremse nicht lösen. Da es nicht kalt genug zum Einfrieren ist, gehe ich mal von Rost aus. Wo setze ich am Besten mit Kriechöl an? Wo befindet sich der Bremszug?


    Danke und beste Grüße


    Piaggio mp3 LT 250

  • Hi Pat,


    Vielleicht machst ein Video dazu damit der nächste mit dem gleichen Problem auch gleich eine Lösung hat.

    Grüße :Wink:


    Es ist nicht Klug klüger zu sein als notwendig

  • Hast du vielleicht versucht die Bremse zu lösen und der Schlüssel war nicht im Schloss?

    Bei entsprechender Schaltung kann man die Bremse dann auch nicht lösen...


    Holger

    Natürlich nicht. :) Schlüssel rein, Motor geht auch an, nur der Hebel bewegt sich vllt. zwei cm nach unten, dann ist Schluss.

    Hi Pat,


    Vielleicht machst ein Video dazu damit der nächste mit dem gleichen Problem auch gleich eine Lösung hat.

    Ein Video davon wie ich keine Ahnung habe was ich da tue? Bin noch nicht so überzeugt. ;)

  • Zitat

    Ein Video davon wie ich keine Ahnung habe was ich da tue? Bin noch nicht so überzeugt. ;)

    LoL - schöner Humor 👍🏻😂

    Viele Grüße

    Matze


    Die Moderationsbeiträge sind rot, meine Beiräge als Mitglied schreibe ich weiterhin in schwarz.

    Diskussion mit der Moderation bitte nicht ins Thema, sonder per PN.


    Wir treffen uns im Siegerland und Umgebung über Dreiradfreunde Siegerland

    Piaggio - MP3 500 LT ABS/ASR Spritmonitor.de

  • Moin

    Und Zusatzfrage: kann es theoretisch noch an was anderem liegen?


    Ja, wenn der Sattel selber der Übertäter ist.

    Sprich die Welle des Umlenkhebel schwergängig ist.

    Der Hebel, in dem das Handbremsseil eingehängt ist, am Hinterrad.

    Gruß

    Stefan :Wink:


    wo ich bin klappt nix, aber ich kann ja nicht überall sein ;)

  • Moin,


    Problemlösung: es lag am Hebel selbst. Dort schnappt der Hebel mechanisch ein und wird beim Parken zurückgehalten. Das hat sich beim Aufschließen nicht mehr gelöst. Ich betätige den Habel jetzt einfach nicht mehr bis es von der Werkstatt angesehen wurde.


    Vielen Dank für die Hilfe!

  • Moin,


    Problemlösung: es lag am Hebel selbst. Dort schnappt der Hebel mechanisch ein und wird beim Parken zurückgehalten. Das hat sich beim Aufschließen nicht mehr gelöst. Ich betätige den Habel jetzt einfach nicht mehr bis es von der Werkstatt angesehen wurde.


    Vielen Dank für die Hilfe!

    Hallo Pat,


    hast die Bremse ausgehangen oder wie fährst Du jetzt ?

  • Hallo Pat,


    hast die Bremse ausgehangen oder wie fährst Du jetzt ?

    Hej Guenter,


    Direkt am Hebel ist ein mechanisches Teil welches Verantwortet, dass man den Hebel beim Parken nicht mehr bedienen kann. Beim Aufschließen hat dieser die "Abgeschlossen"-Position nicht verlassen. Habe ihn daher ermahnt und geölt, seither kein Problem mehr. Es ist daher auch kein Werkstattbesuch geplant.


    Beste Grüße