Motoröl welcher Hersteller bevorzugt ?

  • Hallo zusammen,


    ich bin der neue, mein Name ist Michael.

    Ich habe nach ca. 320 Kilometer bisherige Gesamtfahrleistung festgestellt, das der Ölmessstab Minimum anzeigt. Roller neu mit 0 Kilometer 03.05.2018 bekommen.

    Piaggio MP3 500 LT i.e. Sport in matt schwarz.

    Die Viskosität mit 5W40 ist mir bekannt, ebenso die Spezifikation. ( Jaso MA, Jaso MA2, API SL oder ACEA A3 )


    Was für Marken beim Ölkauf bevorzugt ihr ?

    Ich freue mich auf Eure Antworten.


    Gruß

    Michael

  • Hi skibaer12mh,


    ich würde sagen ,wenn du den MP3 erst am 03.05.2018 mit 0 KM geholt hast dann soll das die Werkstatt mal überprüfen.

    Nach Gesamtfahrleistung von gerade mal 320 km würde ich mich sehr wundern wie es dazu kommt das der Ölmess-Stab nur noch Minimum anzeigt.

    Ölsorte soll die Werkstatt etnscheiden, denke mal Garantie haste ja noch bei Abholung 03.05.2018 mit 0 KM.


    Mfg

    AlterBock

  • Hallo AlterBock,


    ja selbstverständlich ist noch Garantie drauf.

    Ich denke mir, das bei der Übergabe nicht richtig danach geschaut wurde und vielleicht vom Werk aus nicht genug eingefüllt war.

    Meinst Du, das da was nicht stimmt ?

    Gruß

    Michael

  • Hallo Michael,


    wenn du dir das Öl nur auf Vorrat kaufen willst, dann schau dir mal die Anleitung für den Ölwechsel an:

    Öl, -Filter und Zündkerzen wechseln beim MP3 für Dummies


    Dort steht auch die Ölsorte, die Piaggio bevorzugt (eni i-Ride 5W-40 Schmiermittel mit den Eigenschaften JASO MA, MA2 – API SL – ACEA A3)


    Aber geht zu deinem Händler, wenn er den richtig befüllt hat, dann hat der Roller ein Problem

    Dreifinger :dreifi2: zum Gruß - Matze


    Die Moderationsbeiträge sind rot, meine Beiräge als Mitglied schreibe ich weiterhin in schwarz. Diskussion mit der Moderation bitte nicht ins Thema, sonder per PN.


    Piaggio - MP3 500 LT ABS/ASR Spritmonitor.de

  • Hallo skibaer12mh ,


    und erstmal herzlich Willkommen im Forum.

    Ich habe meinen MP3 vor 2 Tagen abgeholt. Die Überführungsfahrt war 200 km.

    Der Händler hat vor Abfahrt unter anderem das Öl kontrolliert und nachgefüllt mit dem Hinweis: "Da ist ab Werk immer ganz schön wenig drin - die gehen wegen der paar Milliliter ja sonst pleite..."


    Beim PKW hatte ich das gleiche Problem auch mal - allerdings war es da das Kühlerwasser.


    Fahr zum Händler und lasse füllen - das sollte es dann eigentlich gewesen sein.


    Selbst auffüllen würde ich bei der geringen Laufleistung und der kurzen Besitzdauer an Deiner Stelle auch nicht.


    PoWder

  • Danke für den Tip.

  • Danke, das werde ich dann morgen gleich machen.


  • Hallo dvmatze,

    bestellst Du das Öl (eni i-Ride 5W-40) im I-Net oder beziehst Du es von einem Händler in deiner Nähe ?


    Gruß

    Michael

  • Bedeutsam ist die Einhaltung der Wechselintervalle von Ölfilter und Ölen. Das getriebeöl nicht vergessen!

    Aber bei 320 km hast du noch viel Zeit und da muss dann erstmal der Händler dran.

    :mp3::mp3: Grüße aus der grünen Mitte Deutschlands! :roller::roller: .... und das alte Forum ist mir egal!

  • Ich bestell es in der Bucht.

    Die Händler haben oftmals Fassware zu überteuerten Preisen.

    Dreifinger :dreifi2: zum Gruß - Matze


    Die Moderationsbeiträge sind rot, meine Beiräge als Mitglied schreibe ich weiterhin in schwarz. Diskussion mit der Moderation bitte nicht ins Thema, sonder per PN.


    Piaggio - MP3 500 LT ABS/ASR Spritmonitor.de

  • Bedeutsam ist die Einhaltung der Wechselintervalle von Ölfilter und Ölen. Das getriebeöl nicht vergessen!

    Aber bei 320 km hast du noch viel Zeit und da muss dann erstmal der Händler dran.

    Ich halte mit allen meinen Fahrzeugen die Wechselintervalle ein. Entweder nach zeit oder nach Kilometer was halt zuerst Eintritt.

    Gruß

    Michael

  • Selbst auffüllen würde ich bei der geringen Laufleistung und der kurzen Besitzdauer an Deiner Stelle auch nicht.

    Warum nicht? Ölkontrolle und Nachfüllen gehört zur normalen Wartung und ist keine Spezialaufgabe der Werkstatt. Für den Luftdruck fährst Du ja auch nicht dahin, oder?

    Drei Finger dreifinger.jpg zum Gruß!


    Berti, Hausmeister a.D.

  • Das Ölnachfüllen ist in der Garantiezeit nicht richtig. Fehler oder Defekte an der Maschine können so nicht erkannt werden. Öl als Schmierstoff ist "mehr" als die Luft im Reifen; bei Nachfüllen durch den Eigentümer/Nutzer kann das zum Verfall der Garantie führen! Denn hier wird strenggenommen in die Rechte des Herstellers/Händlers eingegriffen.


    Grüße aus Hessen!

    :mp3::mp3: Grüße aus der grünen Mitte Deutschlands! :roller::roller: .... und das alte Forum ist mir egal!

  • bei Nachfüllen durch den Eigentümer/Nutzer kann das zum Verfall der Garantie führen!

    Das ist doch Blödsinn, zeig mir mal bitte wo das steht! Du kannst haftbar gemacht werden, wenn Du das falsche Öl reinkippst, aber auch das muss Dir erst einmal nachgewiesen werden. Sollte Deine Aussage richtig sein, müsste der Öleinfüllstutzen verplombt sein. Sonst kann die Werkstatt immer behaupten, dass Du dran rumgepfuschst hast.

    Drei Finger dreifinger.jpg zum Gruß!


    Berti, Hausmeister a.D.

  • Myxin: das kannst du in den Garantiebestimmungen nachlesen. Ölanalysen sind, im Übrigen, bei sehr kleinen Preisen sehr schnell gemacht.

    :mp3::mp3: Grüße aus der grünen Mitte Deutschlands! :roller::roller: .... und das alte Forum ist mir egal!

  • Guten Morgen,


    unabhängig davon ob das nachweisbar ist: Während der Garantiezeit lasse ich meine 10 Daumen weg. :saint:


    "Ich habe nichts gemacht!" ist eine bessere Diskussionsgrundlage als "damit hat das nichts zu tun!".


    PoWder

  • Gutne Morgen,


    ich denke/hoffe das die Werkstatt das bei der übergabe nicht korrekt bzw. Überhaupt nicht kontrolloert hat.

    Ist zwar nicht schön aber kann passieren, ich habe auch kein Problem damit das Öl aufzufüllen, das mache ich ja bei meinen PKW's auch.

    Ich werde den Händler damit konfrontieren, mal sehen was er dazu sagt.

    Ich halte euch auf dem laufenden.

    Vielen Dank an alle, die mir geantwortet haben.

    Gruß

    Michael