Piaggio Beverly 350ie

  • Hallo Leute,


    Diesmal ist es kein MP3 Thema sondern es geht um die Beverly 350ie. Ein guter Freund hat sich nun eine zugelegt und wird bald demnächst aus dem Winterschlaf gehoben.

    Irgendwie sind wir dann auf das Thema Starten nach Batterieausbau gekommen und ich habe gemeint er darf dann nicht mit Gas geben starten sondern orgeln lassen bis er von selbst anspringt. Kennt man ja vom MP3 mittlerweile. Er ist der Meinung alles Schwachsinn wieso sollte das etwas mit der Einspritzung beim starten zu tun haben.


    Ein oder zwei von euch haben ja eine Beverly ihr könnt mir da sicher weiterhelfen, immerhin geht es um eine Kiste Bier beim ersten Gartenfest 2018.


    Danke schon im Voraus.

  • Moin,


    Habs gerade ausprobiert !!


    Beverly 350ie (Softwarestand der ECU aktuelle..) startet nur wenn der Gasgriff in Ruhestellung ist,

    Drehst du nur ein bisschen am Gashahn, läßt sich die Beverly nicht mehr starten.

    Gruß

    Stefan :Wink:


    wo ich bin klappt nix, aber ich kann ja nicht überall sein ;)

  • auch muß sich das Steuergerät neu adaptieren.

    Wenn jetzt mit Gas gestartet wird lernt es sich falsch an.

    Bei den modernen Motoren egal Auto oder Moped wird IMMER ohne Gas gestartet


    Mario

  • Moin:


    Mario


    Wenn du am Gasgriff dreht, wird einfach die Startfreigabe verweigert ..mehr nicht.

    Sie man sehr schön, wenn man PADS angeschlossen hat.


    TPS Null-Stellung oder andere Einstellungen kann man nur mit PADS anpassen/einstellen


    Bei den 50ccm Runner Purejet (Einspritzern) konnte man die Drosselklappen-Nullstellung und Vollgas selber anlernen.

    Das war nötig, wenn man den Roller starten wollte und hatte vergessen hatte, das Kabel der Drosselklappe zu verbinden.

    Gruß

    Stefan :Wink:


    wo ich bin klappt nix, aber ich kann ja nicht überall sein ;)

  • Moin,


    Rainer


    Das Steuergerät muss doch die Stellung des Gasgriffs kennen (über Poti) damit es weiss, wie die Drosselklappe verstellt werden soll.


    Aber Ich glaube, du verstehst da etwas nicht ganz richtig.


    Klugscheißer-Modus an: ;)


    Zündung an:

    ECU prüft diverse Sachen ab.

    Startfreigabe wird geprüft:


    Wegfahrsperre : ok

    Notaus ON: ok

    Gasgriff in Leerlaufstellung: ok

    Bremslicht an: ok

    Seitenständer oben : ok

    Roll-lock Status : ok


    usw...


    ist ein Wert nicht "OK" keine Startfreigabe.. kannst den Starter drücken.. nix passiert !!


    Klugscheißer-Modus aus: :Kaffee1:


    Im Fahrbetrieb erkennt das Steuergerät natürlich, wie schnell der Gasgriff gedreht wird und reagiert entsprechend darauf.

    Gruß

    Stefan :Wink:


    wo ich bin klappt nix, aber ich kann ja nicht überall sein ;)

  • Alles Klar :)

    Wieder etwas gelernt :) bei der Elektronik tue ich mir bisschen schwer vor allem weil ich da ganz wenig bastle und nicht besonders viel Erfahrung habe. Das letze 2 Rad wo ich mit einem Freund gebastelt habe war eine Yamaha XT 500 BJ 89 ausser Licht an und Licht aus und Hupe gabs da nicht viel an Elektronik.


    Aber ich lerne stets dazu ;)